Farbenweib

Was mich bewegt, Fragen an das Universum, die Allgemeinheit und an Dr. Sommer

Ich besitze ein Worddokument mit 177 Seiten. [1]Achtung es kommt nichts ungewöhnliches, aber irgendwie muss man ja beginnen In diesem Dokument stehen meine bereits veröffentlichen Texte in ihrer reinsten Form – inklusiver Rechtschreibfehler [2] okay, die gibt es so auch, aber nicht zuhauf. Das Dokument ist aber auch voll mit Notizen zu Situationen die mich …

Was mich bewegt, Fragen an das Universum, die Allgemeinheit und an Dr. Sommer Weiterlesen »

Offene Polyanarchie

Lasst uns mal über Definitionen sprechen. Warum? Na weil sie wichtig sind. Sie geben einer Thematik einen Namen, grenzen ab und lassen verstehen. Doch verwirren Definitionen nicht nur, wenn sich jeder seine eigene Interpretation schafft bzw. verschiedene Farben plötzlich denselben Namen tragen? Mein Statement dazu ist ganz klar „Ach ich weiß es doch auch nicht“. …

Offene Polyanarchie Weiterlesen »

Dreierlei (Ein Oh My! FANTASY Text)

[1]Blogtext zur Dreierlei Box von OH MY! FANTASY – Unbezahlte Kooperation „Du lebst in einer offenen Beziehung, dann bist du doch Expertin für Dreier oder?“ Dies ist ein Satz den ich überraschender Weise mehrfach gehört habe. Vielleicht ist das ein Vorurteil welches einige monogam lebende Menschen von Personen in alternativen Beziehungsformen haben. Doch parallele Gefühle …

Dreierlei (Ein Oh My! FANTASY Text) Weiterlesen »

Freitag auf der Schanzentreppe – wie wir parallele Abenteuer erleben (März 2021)

Ich mag es über Ereignisse mit einem zeitlichen Abstand zu schreiben. Aufgewühlte Gefühle haben sich wie Schlick in der Ostsee gelegt und Erinnerung an schöne Momente werden wieder aufgefrischt. Dieser Text stammt aus der Zeit, kurz bevor in unserer Großstadt die Ausgangssperre verhängt wurde. Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen haben uns alle fest im Griff. …

Freitag auf der Schanzentreppe – wie wir parallele Abenteuer erleben (März 2021) Weiterlesen »

Die Sache mit der Sichtbarkeit – Wem zeige ich was von mir?

Es ist schon einige Wochen her, dass wir unsere letzten Texte eingestellt haben, dabei ist die Summe meiner Notizen und Gedanken die aufs Papier wollen, mannigfaltig. [1]Ich kann hier nur für mich sprechen, doch ich glaube bei dir, Tom ist es ähnlich Was war geschehen? Zeitkrise, Wurmloch? Neben der Tatsache, dass ich mich zwischen Babywindeln …

Die Sache mit der Sichtbarkeit – Wem zeige ich was von mir? Weiterlesen »

Erwartungen, Selbstvertrauen und andere Geister (März 2021)

Im letzten Sommer bin ich Torben begegnet. Seither ist er neben dir, Tom mein einziger „Knuffelkontakt“ [1]Belgischer Umgang mit Kontakten während der Corona-Zeit Den ersten Sex hatte Torben mit mir. Das erste Mal den anderen Körper zittern sehen, das erste Mal keuchende Küsse austauschen und das erste Mal ineinander verschlungen sein. Unsere Treffen wurden von …

Erwartungen, Selbstvertrauen und andere Geister (März 2021) Weiterlesen »

Echtzeit – Von virtuellen Welten und erotischen Fantasien

In der Kategorie „Mensch und Tier gibt es u.a. Nachteulen, Schmusekatzen, Glückskäfer, Wachhunde, Schweinehunde, schlaue Füchse und Brillenschlangen. Es gibt auch Rampensäue. Das sind Menschen, die gerne im Mittelpunkt stehen und oft auch eine gewisse Begabung dafür haben. Ich würde mich selber eher als Bühnenferkel bezeichnen. Ich muss nicht groß raus kommen und überall gesehen …

Echtzeit – Von virtuellen Welten und erotischen Fantasien Weiterlesen »

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner